Hautarztpraxis
Dr. med. Dorittke u.
Dr. med. Kardorff
Moses Stern Strasse 1
41236 Mönchengladbach

Zufahrt über Parkhaus Real/Theater Odenkirchener Straße

Telefon
0 21 66 - 43 47 4

Kontakt
E-Mail
info@dorittke-kardorff.de

Praxis Mönchengladbach

Mo.: 08:00 - 13:00 und 14:30 - 18:00
Di.: 08:00 - 13:00 und 14:30 - 18:00
Mi.: 08:00 - 14:00
Do.: 08:00 - 13:00 und 14:30 - 18:00
Fr.: 08:00 - 14:00

Praxis Korschenbroich

Mo.: 08:00 - 12:00
Di.: 08:00 - 12:00 und 15:00 - 20:00
Mi.: 08:00 - 12:00 und 15:00 - 20:00
Do.: 08:00 - 12:00 und 15:00 - 18:00
Fr.: 08:00 - 14:00

Infos zu unserer offenen Sprechstunde
Hautarztpraxis
Dr. med. Dorittke u.
Dr. med. Kardorff
Moses Stern Strasse 1
41236 Mönchengladbach

Zufahrt über Parkhaus Real/Theater Odenkirchener Straße

Telefon
0 21 66 - 43 47 4

Kontakt
E-Mail
info@dorittke-kardorff.de

Publikationen


 
 
Medienprojekte 2017

Interview der Zeitung Rheinische Post mit Dr. Bernd Kardorff im Oktober 2017:
Hauttypen: Warum Pickel eine gute Nachricht sein können
Onlinetext: www.rp-online.de

K. Neubauer, Bernd Kardorff 2017: Hilfe für die Haut.
Spezialpflege. APOTHEKEN UMSCHAU 15. Februar 2017, S. 80-85


Publikationen 2017

Kongressleitung und Vorträge Dr. Dorittke

11.3.17 Varizenchirurgie, CVI, operative Hämorrhoidenbehandlung
Vorstellung der minimalinvasiven Varizenchirurgie mit der revolutionären radiären Zweiring- Lasersonde, Managment, Durchführung, schwierige Fälle

12.3.17 Varizenchirurgie, CVI, operative Hämorrhoidenbehandlung
Vorstellung der minimalinvasiven Hämorrhoidenoperation mit der Lasersonde, Management, Durchführung, schwierige Fälle
Fisteln, Pilonidalsinus, Behandlung mit der Lasersonde, minimalinvasiv

25.2. 17 Onkologie, Tumorchirurgie, Lasertherapie
Management in der Tumorchirurgie, Bedeutung der Konfokalmikroskopie in schwierigen Fällen, Vorstellung komplizierter Befunde

26.2.17 Onkologie, Tumorchirurgie, Lasertherapie
Laserbehandlung benigner und maligner Tumor, Grenzfälle, schwierige Fälle


Kardorff, B. (2017): Rezension "Qualitätsmanagement in der Arztpraxis". forum HNO (19), S. 40,41

Kardorff B., Hundgeburth A.:
Konfokale Lasermikroskopie (RCM, KLSM, KLM): Integration in den Praxisablauf, Tipps und Tricks zur Differentialdiagnose von Pink Lesions, Psoriasis, Narben, Präkanzerosen und Basaliomen, Früherkennung und Ausschluss von Melanomen mit dem VivaScope
Abstract A-865-0042-00584 zur 49. DDG-Tagung vom 26.-29. April 2017 in Berlin

Kardorff B. 1,2 , Hundgeburth A. 3
1 Gemeinschaftspraxis Dr. Dorittke und Dr. Kardorff, Dermatologie, Mönchengladbach, Germany
2 Haut-, Allergie- und Venenpraxis, Korschenbroich, Germany
3 Medizinisches Zentrum Kastanienhof, Dermatologie, Köln-Junkersdorf, Germany
Konfokale Lasermikroskopie (RCM, KLSM, KLM): Integration in den Praxisablauf, Tipps und Tricks zur Differentialdiagnose von Pink Lesions, Psoriasis, Narben, Präkanzerosen und Basaliomen, Früherkennung und Ausschluss von Melanomen mit dem VivaScope.
JDDG | 1610-0379/2017/15 (Suppl. 1) 4–210. Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG). Published by John Wiley & Sons Ltd


Vorträge 2017

Dr. Bernd Kardorff: Vortrag auf der 49. Tagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft 2017 in Berlin (DDG 2017). Thema: Einsatz der Konfokalen Laserscanmikroskopie in der Dermatologischen Praxis. Früherkennung von Hautkrebs, Ausschluss von Melanomen, Einsparung von Exzisionen und Operationen, Differentialdiagnose der Pink Lesions.

Qualitätszirkel Konfokalmikroskopie in der Dermatologie, QZ KLSM Deutschland am 27.04.2017 in Berlin:
Dr. Bernd Kardorff: Einsatz der Konfokalen Laserscanmikroskopie in der Hautarztpraxis zur Vermeidung von Operationen und Exzisionen gutartiger Naevi. Differentialdiagnosen von Naevi und Melanomen. Differenzierung von Basaliomen und Keloiden in der Konfokalen Laserscanmikroskopie. Diagnostische Kriterien.


Publikationen 2016

Kardorff, Bernd: Die ganze Welt der dermatologischen KLSM.
1. Weltkongress der internationalen konfokalen Arbeitsgruppe (ICWG) in Madrid.

Dermaforum 7/8 Juli 2016 S. 16


Vorträge 2016

Kongress dermapraxis berlin 17.09.2016 (Kongress für dermatologische Fachärzte):
Dr. Bernd Kardorff: Sinnvolle Therapie- und Diagnostikangebote in der Praxis außerhalb der GKV-Leistungspflicht: Von welchen Zusatzangeboten in der Praxis profitieren unsere Patienten am meisten? Welche Angebote bringen einen direkten und langfristigen Nutzen für den Patient, die Patientin?


Publikationen 2015

Comparison of ixekizumab with etanercept or placebo in moderate-to-severe psoriasis (UNCOVER-2 and UNCOVER-3): results from two phase 3 randomised trials.
Griffiths CE, Reich K, Lebwohl M, van de Kerkhof P, Paul C, Menter A, Cameron GS, Erickson J, Zhang L, Secrest RJ, Ball S, Braun DK, Osuntokun OO, Heffernan MP, Nickoloff BJ, Papp K; UNCOVER-2 and UNCOVER-3 investigators ( Kardorff B. et al.)
Lancet. 2015 Aug 8;386(9993):541-51. doi: 10.1016/S0140-6736(15)60125-8. Epub 2015 Jun 10.PMID:26072109

Vorträge und wissenschaftliche Arbeit 2015

Vorträge Fortbildungskongress 16.,17., 23., 24. Januar 2016 (Dr. Dorittke)

Konfokalmikroskopie maligner Tumore, neue und schwierige Fälle Melanom, Spinaliom, Basalzellkarzinom)
Pemphigus vulgaris, Schleimhautpemphigoid, eine schwieriger Fall, einschließlich Besprechung der Leitlinien (Dr. Dorittke)
Konfokalmikroskop Hands on Training (Dr. Dorittke)
Behandlung mit plättchenreichem Plasma, eine Behandlungsmöglichkeit bei therapieresistentem Haarausfall und Aknenarben (Dr. Dorittke)
Vereinfachte und wenig traumatisierende Lidplastik bei Lidptosis (Dr. Dorittke)

Fortbildungskongress 10., 11. 17., 18. Januar 2015

Dermatologische Onkologie (Dr. Dorittke)
Konfokalmikroskopie maligner Tumore
(Melanom, Spinaliom, Basalzellkarzinom)

Konfokalmikroskopie benigner Tumore (Dr. Dorittke)
(Basalzellkarzinom, aktin. Keratosen, Hämangiome, Nävi mit und ohne Dysplasie, Fibrome, Lentigines solares, Histiozytome)

Konfokalmikroskopie klassischer Dermatosen (Dr. Dorittke), Psoriasis, Lupus erythematodes, Lichen ruber, Alpecia areata

Konfokalmikroskopie zur Schnittrandkontrolle (Dr. Dorittke)


Medienprojekte 2015

Kardorff B., Dorittke P., Toader A.L.:
Akne, Herpes und Co.
Hautprobleme – das sind die häufigsten im Gesicht. RP-Online im November 2015. 5seitiger Artikel und 13teilige Bilderstrecke


Darstellung eines Basalzellkarzinoms / Basalioms mittels Konfokaler Laserscanmikorskopie von Bernd Kardorff, Lena Rüter, Peter Dorittke

Beiträge, Bilder und Illustrationen für WIKIDERM - NETZWERK HAUT. Das Informationsportal für Hautärzte mit Therapieschwerpunkt unter www.wikiderm.de

- Toader AL, Dorittke P, Kardorff B: Minimale Hautkrankheiten und Hautveränderungen ohne hohen Krankheitswert. März 2015, Aufklärungsarbeit für die Öffentlichkeit und Patienten, publiziert auf T-Online

www.t-online.de/lifestyle/gesundheit/id_73170598/hautkrankheiten-diese-hautleiden-sollten-sie-kennen.html

Buchprojekt 2015

Kardorff: Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin, 2. Auflage. Springer Berlin Heidelberg 2015

Literaturzitate

Allison J, Palmer FR (2015)
iovera° Beauty Treatment – Antifaltentherapie mittels fokussierter Kälteapplikation (Focused Cold Therapy™).

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 605–611
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_56



Toader AL, Kardorff B (2015):
Lichen ruber. Derm (21)

Praktische Dermatologie 4/2015: S. 311-314



Bätz O, Schwarzenberg O (2015)
Individuelle Gesundheitsleistungen im medizinischen Laborbereich: IGeL-Labor.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 127–136
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_12



Bechara FG (2015)
Schweißdrüsen-Saugkürettage.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 425–430
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_39



Bihlmaier S (2015)
Akupunktur als Selbstzahlerleistung in der Dermatologie.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 597–604
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_55



Brabetz W (2015)
PCR-Diagnostik von Dermatomykosen.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 137–143
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_13



Broscaru C, Kardorff B (2015)
Konfokale Laserscanmikroskopie.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 63–79
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_6



Danneberg D (2015)
Kombinationsbehandlung von Narben mit Ultraschall und einem Narbenspezifikum.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 559–563
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_51



Drosner M (2015)
Nd:YAG-Lasertherapie bei vaskulären Indikationen und Photo-Epilation.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 183–198
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_17



Fratila A (2015)
Die vielfältige UltraPulse® CO2-Lasertherapie.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 259–269
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_24



Fritsch C, Szeimies R (2015)
Fluoreszenzdiagnostik und Photodynamische Therapie.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 549–557
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_50
br>


Gansel RW, Koch J (2015)
Vaginale Rejuvenation mit der Vagilase® – Methode.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 271–277
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_25



Gemke G (2015)
Rechtliche Grundlagen der Selbstzahler-, IGeL- und Privatmedizin.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 3–28
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_1



Gerber PA (2015)
Gütegeschalteter (Quality-switched) Rubin-Laser.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 159–169
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_15



Hasengschwandtner F (2015)
Injektions-Lipolyse.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 361–373
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_33



Imhof M, Kühne U (2015)
Injektionen mit Hyaluronsäure zur flächigen Biorevitalisierung.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 335–347
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_31



Kardorff B (2015)
Alexandrit-Laser.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 209–222
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_19



Kardorff B (2015)
Computergestützte Haaranalyse, Computer-Trichogramm.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 97–104
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_9



Kardorff B (2015)
Erbium: YAG-Laser.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 147–158
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_14



Kardorff B (2015)
Faltentherapie mit Botulinumtoxin.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 349–360
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_32



Kardorff B (2015)
Farbstofflaser.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 171–182
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_16



Kardorff B (2015)
Hautkrebsfrüherkennung mittels Elektrischer Impedanz-Spektroskopie (EIS).

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 89–95
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_8



Kardorff B (2015)
Patienteninformation über Selbstzahlerleistungen – Die Praxisräume als Werbefläche nutzen.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 29–33
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_2



Kardorff B (ed) (2015)
Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7



Kardorff B (2015)
Topische Immuntherapie bei Alopecia Areata mit DPCP, DCP, SADBE.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 587–596
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_54



Kardorff B, Massoudy L (2015)
Chemical Peeling.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 565–578
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_52



Kardorff B, Rotter d’Orville I, Kardorff M, Katoh S, Dorittke P (2015)
Excimer-Laser 308nm.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 199–207
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_18



Kardorff B, Schnelle-Parker G, Kardorff M (2015)
Kurzzeit-Neurodermitisschulung: Die Hautpflegeschulung mit dem Hautmodell nach Kardorff, Schnelle-Parker.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 307–313
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_29



Kautz G, Kautz I (2015)
Digitale Hautanalyse und Fotodokumentation bei medizinischen und ästhetischen Eingriffen.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 119–125
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_11



Kautz G, Kautz I (2015)
„Intense pulsed light (IPL)-Technik“.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 223–233
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_20



Knoll B (2015)
Mesotherapie.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 389–393
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_36



Koenen W (2015)
Laserepilation mit dem Vectus Diodenlaser und dem Melanin-Reader „SkintelTM“.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 237–242
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_21



Kunze B (2015)
Manuelle Akne-Therapie und Ausreinigung von Akne-Effloreszenzen.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 579–585
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_53



Kunzelmann V (2015)
Erbium-YAG-Lasertherapie der Onychomykose.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 279–284
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_26



Lutz GA (2015)
Die Haarsprechstunde als IGeL-Konzept – Inhaltliche und strukturelle Grundlagen.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 315–332
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_30



Massoudy L, Kardorff B (2015)
Volumenaufbau und Faltenunterspritzung mit Calcium-Hydroxylapatit Filler.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 381–388
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_35



Bonczkowitz M (2015)
Entfernung von Tätowierungen und Pigmentierungen mit dem Picosekunden-Tattoo-Laser.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 243–250
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_22



Mendoza E (2015)
CHIVA – Cure conservatrice et Hémodynamique de l’Insuffisance Veineuse en Ambulatoire.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 503–514
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_45



Murena-Schmidt R (2015)
Behandlung von Besenreisern und retikulären Varizen mit der Sklerotherapie.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 535–540
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_48



Neidel F (2015)
Eigenhaartransplantation (Eigenhaarwurzeltransplantation).

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 447–467
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_41



Nguyen M, Messer G (2015)
Neodym-YAG-Lasertherapie der Onychomykose.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 251–258
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_23



Podmelle F (2015)
Operative Gesichtsverjüngungseingriffe (Oberes, mittleres und unteres Facelift).

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 483–495
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_43



Proebstle TM (2015)
Endoluminale Therapieverfahren der Stammvarikose.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 515–523
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_46



Rezai K (2015)
Pellevé™-Behandlung: Radiofrequenz-Therapie zur nicht invasiven Hautstraffung.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 541–547
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_49



Rotter d’Orville I, Kardorff B (2015)
Computer-Auflichtmikroskopie, sequenzielle digitale Dermatoskopie.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 51–61
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_5



Rotter d’Orville I, Kardorff B (2015)
Dermatoskopie.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 43–50
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_4



Rowe E, Meffert H (2015)
Praktische Umsetzung von Selbstzahlerleistungen am Beispiel verschiedener Lichttherapien.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 35–40
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_3



Safonov I (2015)
Kollagen-Induktionstherapie durch Microneedling mit dem Dermaroller.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 527–533
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_47



Schmeller W, Meier-Vollrath I (2015)
Eigenfettunterspritzung.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 375–379
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_34



Steinert M (2015)
Hautphysiologische Parameter als Beratungstool und Unterstützung bei Verkaufsgesprächen: Zeigen Sie Ihrem Patienten, was in ihm steckt!

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 105–117
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_10



Stoff A (2015)
SMAS-Facelift.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 497–501
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_44



Stoff A, Stoff-Attrasch C (2015)
Operative Straffungsverfahren zur Körperneuformung.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 431–446
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_40



Stoff-Attrasch C (2015)
Liposuktion.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 413–424
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_38



Stoff-Attrasch C, Stoff A (2015)
Ober- und Unterlidblepharoplastik.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 469–481
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_42



Strasser W (2015)
Total Body Mapping.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 81–88
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_7



Tveten S, Holitschke H (2015)
Extrakorporale Stoßwellentherapie in der ästhetischen Medizin.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 287–295
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_27



Tveten S, Kardorff B (2015)
Filler-Behandlungen mit quervernetzten Hyaluronsäure-Gelen.

In: Kardorff B (ed) Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin.

Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 395–410
DOI: 10.1007/978-3-662-43427-7_37



Kardorff B. (2015)
Dermatoskopie, Konfokale Laserscanmikroskopie und weitere bildgebende Verfahren in der Dermatologie 2015.

Kosmetische Medizin 36, Ausgabe 2.15: S. 90-91


2014

Greavu C, Dorittke P, Kardorff B (2014): Abheilung eines therapierefraktären schweren chronischen Handekzems nach zwei Alitretinoin-Zyklen. Akt Dermatol 2014; 40: 41-43

DOI: 10.1055/s-0033-1344613

Kardorff B (2014): Internetabhängigkeit, Computerspielsucht und die „Gamescom“ 2013. päd 20: 42-48. Praktische Pädiatrie, Gamescom

Broscaru C, Schnopp C, Kardorff B (2014): Fungiforme papilläre Glossitis. Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (JDDG) 12: S. 356-357. DOI: 10.1111/ddg.12275

Greavu C, Dorittke P, Kardorff B (2014): Beurteilung des Therapieerfolgs der Rubin-Lasertherapie einer Lentigo solaris mittels konfokaler Laserscanmikroskopie (KLSM). Akt Dermatol 40: 144-147. DOI http://dx.doi.org/10.1055/s-0033-1359267

Kardorff B: Kiter´s Neck als Teil des Kitesurfing-Haut-Symptomenkomplexes - ein Trendphänomen in der Sportdermatologie. derm 20, Heft 4/2014: 288-296

Kardorff B, Pakou P, Dorittke P (2014): Intermittierende Langzeitbehandlung der Psoriasis vulgaris mit Etanercept ohne Wirkverlust in 9 Zyklen. Cosmetic Medicine 35: S. 245-247

Medienprojekte 2014

Interview News 89.4 eines der Haarspezialisten aus der Haut-, Allergie- und Venenpraxis Korschenbroich zum Thema Haarausfall, von Reporterin Theresa Kliem

- Unter http://www.facharzt-ag-rheydt.de/ finden Sie unsere aktuellen Vorträge der nächsten Zeit im Rahmen der Facharzt AG Rheydter Innenstadt.


2013
 
Mi.20.03.2013
Akne, Rosacea, unreine Haut - ein Generationen übergreifendes Problem. Vorbeugung und moderne Behandlungsmöglichkeiten." Cristina Greavu und das Ärzteteam der Praxen Dr. Dorittke und Dr. Kardorff
 
-Erdoğan, S., Dorittke, P. and Kardorff, B. (2013), Pulsed dye laser (FPDL)treatment of a plantar verruca vulgaris and in vivo monitoring of therapy with confocal laser scan microscopy (CLSM). JDDG: Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft. doi: 10.1111/ddg.12110

- Sezgin Erdogan, Peter Dorittke, Bernd Kardorff (2013): Farbstoff-Laserbehandlung (FPDL) einer plantaren Verruca vulgaris und In-vivo-Behandlungskontrolle mittels konfokaler Laserscanmikroskopie (KLSM). Journal der Deutschen Dematologischen Gesellschaft JDDG 11, S. 759-762

- Kardorff B., Broscaru C., Greavu C., Massoudy L., Rotter d' Orville I., Dorittke P.: Konfokale Laserscanmikroskopie (KLSM, RCM). Derm 6/2013, S. 464-470

- Kardorff B. (2013): Praxisgespräch, Vitiligo im Fokus. Vitiligo-Therapie, 308nm Excimer-Laser und therapeutische Strategie bei der Vitiligo-Behandlung. Vitiligo Information 18. Nr. 4 Dezember 2013: S. 4-11

- Kardorff B (2013): Vitiligo im Fokus. Excimer 308nm. Vitiligo Information 18 (Dezember 2013): 4-11
 
Vorträge 2013
 
Mi. 20.03.2013: "Akne, Rosacea, unreine Haut - ein Generationen übergreifendes Problem. Vorbeugung und moderne Behandlungsmöglichkeiten." Cristina Greavu und das Ärzteteam der Praxen Dr. Dorittke und Dr. Kardorff
 
 
Buchprojekt 2013


 
Massoudy, Lida: Einleitungskapitel. In: Blume-Peytavi, Albrecht-Nebe H, Sterry W. Atlas Pädiatrische Dermatologie. Springer, Berlin Vorbereitung)
 
 
Massoudy, Lida: Granulomatöse Hauterkrankungen. In: Blume-Peytavi, Albrecht-Nebe H, Sterry W. Atlas Pädiatrische Dermatologie. Springer, Berlin Vorbereitung
 
 
Medienprojekte 2013
 
llustrierung des T-Online-Artikels zum Thema Weißer Hautkrebs und Aktinische Keratosen aus dem digitalen dermatologischen Bildarchiv von Dr. Kardorff und Dr.Dorittke:
www.t-online.de/lifestyle/gesundheit/krebs/id_63087020/hautkrebs-kleine-raue-stellen-auf-der-haut-ernst-nehmen.html

-
 
Interview von Verena Patel mit Dr. Bernd Kardorff für die Rheinische Post zum Thema: "So richtet Schminken im Karneval keinen Schaden an
 
Rheinische Post 04.04.2013: „Pollen im Anflug“ – Interview mit dem Allergologen Dr. Bernd Kardorff
www.rp-online.de/niederrhein-sued/moenchengladbach/nachrichten/fenster-schliessen-pollen-sind-im-anflug-1.3300068

 
 
Bayern :2 Juckende Hautkrankheiten, Illustration durch die Haut-, Allergie- und Venenpraxen Mönchengladbach-Rheydt und Korschenbroich, Dr. Dorittke, Dr. Kardorff, Dr. Rotter d´Orville, www.br.de/radio/bayern2/sendungen/gesundheitsgespraech/themen/gesundheitsgespraech-hautkrankheiten-juckreiz-100.html

- Catinca Broscaru, Bernd Kardorff, ZDF Volle Kanne: Sonnen und Gefahren, Juli 2013: Illustration durch die Haut-, Allergie- und Venenpraxen Mönchengladbach-Rheydt und Korschenbroich, Dr. Dorittke, Dr. Kardorff, Dr. Lida Massoudy

- Oktober 2013: Radio 90.1 Interview von Petra Koch mit Dr. Bernd Kardorff zum Thema Risiken von Tattoos und Möglichkeiten der Entfernung von Tätowierungen, z.B. mit dem Korschenbroicher gütegeschalteten Rubin-Laser bei dunklen Farbstoffen in der Haut-, Allergie- und Venenpraxis Buchprojekt 2013

Massoudy, Lida: Einleitungskapitel. In: Blume-Peytavi, Albrecht-Nebe H, Sterry W. Atlas Pädiatrische Dermatologie. Springer, Berlin [in Vorbereitung]

Massoudy, Lida: Granulomatöse Hauterkrankungen. In: Blume-Peytavi, Albrecht-Nebe H, Sterry W. Atlas Pädiatrische Dermatologie. Springer, Berlin [in Vorbereitung]


2012
 
- Erdogan S., Dorittke P., Kardorff B.: Identifizierung eines cutanen Fremdkörpers – Zecke (IXODES) – mit Hilfe der konfokalen Laserscanmikroskopie im Vergleich zur Histologie im Mausmodell. Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft JDDG 2012, 10: Ausgabe 4, S.277-278
 
- Kardorff, Bernd: Konfokale Laserscanmikroskopie und Dermatohistologie im Direktvergleich. Ausgeklügeltes Trainingsprogramm. DERMAforum Nr. 12, Dezember 2012, 16. Jahrgang, S. 12

- Kardorff, Bernd: Konfokale Laserscanmikroskopie. Eine hochklassige Fortbildung an der LMU München. Kosmetische Medizin 33, 6.12, S. 248-249

-Garcia Bartels, N., Massoudy, Lida, Scheufele, R., Dietz, E., Proquitté, H., Wauer, R., Bertin, C., Serrano, J. and Blume-Peytavi, U. (2012), Standardized Diaper Care Regimen: A Prospective, Randomized Pilot Study on Skin Barrier Function and Epidermal IL-1α in Newborns. Pediatric Dermatology, 29: 270–276. doi: 10.1111/j.1525-1470.2011.01590.x

- Sezgin Erdoğan, Peter Dorittke, Bernd Kardorff (2012):Identification of a foreign body – tick (Ixodes) – with confocal laser scan microscopy (CLSM) in comparison to histology in a mouse model. JDDG. DOI: 10.1111/j.1610-0387.2012.07910.x
 
Vorträge 2012
 
Mi. 29.02.2012
"Berufsbedingte Hauterkrankungen, Handekzeme, Beruf & Haut"
Dr. Sezgin Erdogan und das Ärzteteam der Praxen Dr. Dorittke und Dr. Kardorff
 
Mi. 29.08.2012
"Ein Fenster in die Haut dank optischer Biopsie -
Konfokale Laserscanmikroskopie mit dem Vivascope 1500 zur schmerzfreien Diagnosestellung von Hautkrankheiten und der Früherkennung von Hautkrebs"
Dr. Sezgin Erdogan und das Ärzteteam der Praxen Dr. Dorittke und Dr. Kardorff
 
Mi. 24.10.2012
"Medizinische Faltenbehandlung -
ein vielversprechender Kampf gegen die Spuren der Zeit"
Cristina Greavu und das Ärzteteam der Praxen Dr. Dorittke und Dr. Kardorff
 
 
 
Medienprojekte 2012
 
Dr. Bernd Kardorff: Interview auf Radio Teddy zum Thema Kinder und Warzen: Ansteckung, Diagnose und Therapie
 
- Unter http://www.facharzt-ag-rheydt.de/ finden Sie unsere aktuellen Vorträge der nächsten Zeit im Rahmen der Facharzt AG Rheydter Innenstadt.
 

2011
 
- Kardorff, B.: „World Academy of Cosmetic Surgery“ – Weltkongress ästhetischer und kosmetischer Chirurgen aller operativen Fächer. Forum Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, S. 219, 13. Jahrgang, Heft 6/2011
 
- Kardorff B.: Aktuelles vom 2. Internationalen Meeting der World Academy of Cosmetic Surgery – WAOCS – in Wien 2011. Cosmetic Medicine, S. 252-253, 32. Jahrgang, 2011
 
- Kardorff, Bernd: Konfokale Laserscanmikroskopie, die Zukunft der Diagnostik auf dem 22.World Congress of Dermatology 2011 in Seoul. Dermaforum 15, Nr. 6 S. 4
 
- Dorittke Peter, Bernd Kardorff: Confocal Microscopy, Konfokale Laserscanmikroskopie, Symposium auf dem dermatologischen Weltkongress in Seoul/Südkorea 2011. Kosmetische Medizin 32, 3.11, S. 140, 141
 
- Kardorff B., Stergiou I., Dorittke P.: Intermittierende Langzeitbehandlung der Psoriasis vulgaris über 5 Jahre mit Etanercept ohne Wirkverlust. Cosmetic Medicine, S. 76-79, 32. Jahrgang, 2011
 
- Kardorff B., Stergiou I., Dorittke P.: Gesundheitsökonomischer Effekt einer intermittierenden Langzeitbehandlung der Plaque-Psoriasis mit Etanercept über 60 Monate (Abstract-CD, 46. DDG-Tagung)
 
- Kardorff B., Stergiou I., Dorittke P.: Gesundheitsökonomischer Effekt einer intermittierenden Langzeitbehandlung der Plaque-Psoriasis mit Etanercept über 60 Monate (Poster 16/06, 46. Tagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft, Dresden 2011)
 
- Kardorff, Bernd: 308nm Excimer-Laser: Wie arbeitet er ? Und was kann er? Therapie der Vitiligo mit dem 308nm-Excimer-Laser. Erfahrungen aus der Praxis. Vitiligo Information 1/11. Jahrgang 16, S. 8-10
 
- Kardorff, Bernd: Kongresshighlight WCD 2011 Seoul/Südkorea: Symposium Konfokale Laserscanmikroskopie. Derm 17, 4/2011, S. 285
 
- Kardorff, B.: „World Academy of Cosmetic Surgery“
 
– Weltkongress ästhetischer und kosmetischer Chirurgen aller operativen Fächer. Derm – Praktische Dermatologie, S. 408, 17. Jahrgang, Heft 6/2011
 
 
Vorträge 2011
 
- Kardorff, B.: „Beim Handekzem handeln – von der Diagnose zur Therapie“, eine Fortbildung für medizinische Fachangestellte. Mittwoch 2.3.2011 im Institut für öffentliche Verwaltung NRW, Hilden. Organisiert vom Verband medizinischer Fachberufe e.V.
 
- Mittwoch, 27.04.2011 im Rahmen der Rheydter Facharzt-AG: Psoriasis, Neurodermitis, Rosacea, Vitiligo, Warzen – aktuelle Behandlungsmöglichkeiten mit dem Laser. Dr. Sezgin Erdogan und das Ärzteteam der Praxen Dr. Dorittke und Dr. Kardorff
 
- 21.5.2011 Dr. Bernd Kardorff: Cosmedica 2011 – Ruhr-Universität Bochum: Vorsitz Dr. Kardorff bei der Plenarsitzung im Großen Saal des RuhrCongress Bochum zu den Themen: Hautstraffung durch Ultraschall, Behandlungsfehler durch medizinische Laien bei IPL und Laser, Plasmagel als Filler, Therapie vaskulärer Hautveränderungen, Hämangiome – aktueller Stand, Matrix Metalloproteasen – neue Behandlungsstrategien
 
- Mittwoch, 21.09.2011 im Rahmen der Rheydter Facharzt-AG: Weltneuheit: Konfokale Laserscanmikroskopie mit dem Vivascope zur schmerzfreien Diagnosestellung von Hautkrankheiten und der Früherkennung von Hautkrebs. Dr. Sezgin Erdogan und das Ärzteteam der Praxen Dr. Dorittke und Dr. Kardorff
 
- Mittwoch, 30.11.2011 im Rahmen der Rheydter Facharzt-AG: Hautkrebs, Hautkrebsscreening, Hautkrebsvorbeugung und schmerzfreie, optische Biopsien mit der konfokalen Laserscanmikroskopie mit dem Vivascope 1500. Die Ärztinnen Cristina Greavu und Catinca Marcoci, Ärzteteam der Praxen Dr. Dorittke und Dr. Kardorff
 
 
Medienprojekte 2011
 
- VIGO TV, Beginn der Ausstrahlung ab 06.11.2011: Dr. Peter Dorittke berichtet über eines seiner Spezialgebiete – die Sportdermatologie. Thema des Sportdermatologen: Pflege der Haut nach körperlicher Belastung.
 
- Ausstattung der Gesund.TV-Filmbeiträge zum Thema Haarausfall sowie Epilation und Hautreizungen mit Digitalbildern aus unserem Erfahrungsschatz:
 
http://www.gesund.tv/fit-schoen/beauty/haare/hautreizung-nach-haarentfernung
 
http://www.gesund.tv/fit-schoen/beauty/haare/haarausfall-0
 
 

2010
 
- Kardorff, Bernd; Dorittke, Peter: VDL-Förderpreis 2010. Derm 2/2010, S. 131
 
- Kardorff, Bernd; Dorittke, Peter: Lasertherapie der Rosazea- Teil I Grundlagen der Lasertherapie. Rosazea Journal 1/2010. S. 4-6
 
- Kardorff, Bernd; Dorittke, Peter: Ausschreibung VDL-Förderpreis 2010. Akt Dermatol 2010, 36: 162
 
- Kardorff, B. , Menzinger M., Dorittke, P.: Vergleichsstudie zur objektiven Faltentiefenmessung vor und nach Botulinumtoxin A – Injektionen. Kosmet. Medizin 31,  3/2010, S. 146-150
 
- Kardorff, Bernd; Rotter-d´Orville, Inga; Wahlen, Manuela; Kardorff,  Maria; Dorittke, Peter: Repigmentierung durch 308nm Excimer-Laser. Vitiligo Information 15, 2/2010, S. 7-8
 
- Kardorff, Bernd; Dorittke, Peter: VDL-Förderpreis 2010. Kosmet. Medizin 31,  2/2010, S. 127
 
- Kardorff, B.: Neurodermitis bei Kindern. Hautfreund 6-10 (24), S. 18-22
 
- Kardorff, Bernd; Dorittke, Peter: Dermatokosmetologische Innovationen, Tricks und Kniffe: Förderpreis der VDL 2010. Ästhetische Dermatologie & Kosmetologie 2, 02/2010, S. 47
 
- Kardorff, B.: Komplexfreies Botulinumtoxin - Markteinführung auf dem EADV-Kongress Berlin 2009. DERM 16, 01/2010
 
 
Vorträge u.a. 2010
 
- Mittwoch 24.2.2010: „Neue Möglichkeiten der Anti-Aging-Medizin: Alginate als Filler. Nutzen, Risiken und Indikationen von NOVABEL®.“ Vortrag und Hands-On-Training für Dermatologen und Plastische Chirurgen.
 
- Donnerstag, 11.4.2010: „AntiAging, neue Optionen in der Ästhetischen Medizin: Botulinumtoxin, Filler, Laser, Hyaluronsäure, Alginate, Radiofrequenztherapie, Fettwegspritze – Injektionslipolyse.“ Beauty Resort Simon am Nordpark Mönchengladbach. Auftaktveranstaltung einer Fortbildungsreihe zur Kosmetischen Medizin und Ästhetischen Medizin im Beauty Resort Simon.
 
- „Möglichkeiten der Vorbeugung und der Therapie bei Venenleiden, Krampfadern und Besenreisern“, Mittwoch, 21. April 2010, im Rahmen der Vortragsreihe der Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Fachärzte Rheydt. Dr. Susanne Riehl aus dem Ärzteteam Dres. Dorittke & Kardorff.
 
- 21. April 2010: Vortrag über Früherkennung und Prävention von Hautkrebs im  Polizeipräsidium Mönchengladbach
 
- 05.05.2010: Euromelanom-Woche: Aktion zur Hautkrebsfrüherkennung bei der Mönchengladbacher Polizei mit Dr. Dorittke, Dr. Kardorff, Frau Dr. Susanne Riehl, Dr. Erdogan
 
- 16.10.2010: Vortrag auf der Jahreshauptversammlung des Deutschen Vitiligo Vereins (DVV) in Hamburg: „Möglichkeiten der Lasertherapie der Vitiligo – Einsatz des Erbium-YAG-Lasers und des 308nm Excimer-Lasers zur Repigmentierung bei der Weißfleckenkrankheit“
 
 
Buchprojekt 2010
 
- Knoll, Britta; Sattler, Gerhard: Bildatlas der ästhetischen Mesotherapie. KVM – Der Medizinverlag, Marburg 2010. ISBN 978-3-940698-34-6. Illustration und Bebilderung möglicher Mesotherapie – Nebenwirkungen durch Archivaufnahmen Dres. Kardorff und Dorittke, Mönchengladbach.
 
 
Medienprojekte 2010
 
- 01.02.2010: RTLII TV-Beitrag: „Hilfe gegen Akne“, Redakteurin Sandra Schneiders, Anti – Akne- Experte Dr. Bernd Kardorff aus Mönchengladbach (Bericht über Chemical-Peeling und Mikrodermabrasion)
 
- 23.07.2010: ZDF „Volle Kanne – Service Rosacea“: Ausstattung mit wissenschaftlichem Bildmaterial durch die Praxis Dr. Bernd Kardorff und Dr. Peter Dorittke
 
- Filius-Branchenbuch Thema der Woche 03.10.-10.10.2010:  NEURODERMITIS – Interview mit Dr. Bernd Kardorff : „Wenn man aus der Haut fahren könnte“
www.filius-branchenbuch.info/home/rund_ums_kind/gesundheit/neurodermitis
 
- RP-Online: Kopfschuppen (Oktober 2010);
Interview mit Dr. Bernd Kardorff: „Ein Symptom - viele Ursachen. Was bei Kopfschuppen hilft!“  RP ONLINE, 28.10.2010
www.rp-online.de/gesundheit/medizin_und_vorsorge/Was-bei-Kopfschuppen-hilft_aid_917509.html
 
- Neuss Grevenbroicher Zeitung (NGZ), Samstag 11.12.2010, S. C5: Interview von Ruth Wiedner mit Dr. Bernd Kardorff: „Frostschutz für die Haut“
 
 
Vorträge, u.a. 2009
 
- „Antiaging - wie kann man das Altern beeinflussen?“, Mittwoch, 11. März 2009, im Rahmen der Vortragsreihe der Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Fachärzte Rheydt.
 
-„Formen des Hautkrebs, Früherkennung, Prävention und Hautkrebsscreening“, Mittwoch 18.03.2009, Vortragssaal des Finanzamtes Erkelenz im Auftrag der Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.
 
- „Hautkrebs – Entstehung, Vorbeugung, Therapie, gesetzliches Screening“, am 22.08.2009 auf dem 4.  Facharzttag Rheydt und der 4. Rheydter Gesundheitsmesse
 
-„Formen des Hautkrebs, Früherkennung, Prävention und Hautkrebsscreening“, April 2009, Vortragssaal des Finanzamtes Grevenbroich  im Auftrag der Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.
 
- Interview mit den Erstanwendern und Entwicklern von Botulinumtoxin A (Botox®) in der ästhetischen Medizin Jean und Alastair Carruthers zur Markteinführung eines neuen BTX A Bocouture®, Freitag, 09.10.2009 auf dem EADV - Kongress Berlin (European Academy of Dermatology and Venereology)
 
-„Objektivierung der Faltentiefereduktion nach Botulinumtoxin-A Injektionen“, Samstag 28.11.2009 ,  COSMEDICA 2009  „Qualität durch Spezialisierung“ im  RuhrCongress Bochum veranstaltet von der  Ruhr-Universität Bochum
 
 
2008
 
1. Wiest, L., Kerscher, M., (Kardorff, B. als Expertenkonferenzmitglied): Native Hyaluronsäure in der ästhetischen Medizin – Ergebnisse einer Expertenkonferenz; JDDG 3/2008; 6: 176-180
 
2. Kardorff, B.: Rezension „Moderne Tauchmedizin – Handbuch für Tauchlehrer, Taucher und Ärzte“, Derm 2/2008, 14:160, ISSN 0949-7633, C 14118
 
3. Kardorff, B.: Rezension „Lasertherapie in der Dermatologie – Atlas und Lehrbuch“, Derm 4/2008, 14:331, ISSN 0949-7633, C 14118

N Garcia-Bartels, L Massoudy, T Schink, H Proquitté, R Wauer, G Bellemere, C Bertin, U Blume-Peytavi Use of baby wipes in the diaper area in newborns: a prospective, randomized clinical study on skin barrier. Archives of Disease in Childhood 2008;93:ps222
 
Kardorff B (2008): Rezension - Hautkrebsprävention - Früherkennung und Vorbeugung. derm 14: S. 428 
 
 
Vorträge 2008
 
- „Möglichkeiten der Vorbeugung und der Therapie bei Venenleiden, Krampfadern und Besenreisern“, Mittwoch, 23. April 2008, im Rahmen der Vortragsreihe der Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Fachärzte Rheydt.
 
-  „ Psoriasis, Neurodermitis, Rosacea, Vitiligo, Warzen –
Aktuelle Behandlungsmöglichkeiten mit dem Laser“, am 23.08.2008 auf dem 3.  Facharzttag Rheydt und der 3. Rheydter Gesundheitsmesse
 
- „Stammzelltherapie der Haut, Möglichkeiten der Hautverjüngung, Anti-Faltentherapie“, Dezember 2008, im Rahmen der Vortragsreihe der Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Fachärzte Rheydt.
 
 
2007
 
1. Kardorff, B.: Der VDL-Sonderpreis 2006. Kosmetische Medizin 5/2007, 28: 252 (3408 Zeichen, ISSN 1430-4031)
 
2. Dorittke, Peter: Buchrezension „Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin“, Ästhetische Dermatologie Jahrgang 6, 1/2007, 36-37
 
 
Vorträge, u.a. 2007
 
- Anti-Aging: Was kann man heutzutage tun gegen
sich älter Fühlen und Älteraussehen?, Mittwoch, 7. März 2007, im Rahmen der Vortragsreihe der Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Fachärzte Rheydt.
 
- „Untersuchungsmethoden und Behandlung von Haarausfall und übermäßigem Haarwuchs“, am 26.08.2007 auf dem 2. Rheydter Facharzttag und der 2. Rheydter Gesundheitsmesse
 
- Expertenkonferenz-Teilnahme: 16. Kongress der „European Academy of Dermatology and Venereology (EADV)“ 2007 in Wien: Teilnahme Dr. B. Kardorff am 16. und 17. Mai 2007 als Experte zur Evaluation des Stellenwertes der Injektionstherapie mit nativer Hyaluronsäure und zur Formulierung von Behandlungsempfehlungen. Publikation der Ergebnisse erfolgt im Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (JDDG) 3/2008, Seiten 176-180.
 
 
Buchprojekt 2007
 
Arne Schäffler (Hrsg.), Bernd Kardorff (Dermatologische Illustrationen):GESUNDHEIT HEUTE. Knaur Ratgeber Verlag 2007, 1392 Seiten, mehr als 1.600 Abbildungen
 
 
2006
 
1. Kardorff, B, Dorittke P: Lasertherapie der Vitiligo mit dem 308nm-Excimer-Laser – Teil I: Grundlagen der Lasertherapie. Vitiligo Information 1/2006, 11: 4-9
 
2. Kardorff, B, Dorittke P: Laser-Therapie der Rosazea – Teil I: Grundlagen der Lasertherapie. Rosacea Journal 1/2006,
3: 4-6
 
3. Kardorff, B.: “Rezension Brinkmeier T.: Kompendium Dermatologie, mit Therapieschwerpunkt, Dermatologie von A bis Z, topaktuell und umfassend, Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2006“, Hautarzt 9/2006 57:743
 
4. Kardorff, B.: Rezension „Photoepilation – Zur Praxis der Haarentfernung mit Licht- und Lasersystemen“, Derm 4/2006, 12:306
 
5. Timpe N, Kardorff B: „Jück is schlimmer als Ping“, Hautinform, Das Hauttag-Magazin des BVDD, Sept. 2006, S. 3
 
6. Kardorff, B, Dorittke P: Lasertherapie der Vitiligo mit dem 308nm-Excimer-Laser – Teil II: Therapie der stabilen, fokal lokalisierten Vitiligo. Vitiligo Information 2/2006, 11: 4-6
 
7. Kardorff, B, Dorittke P: Lasertherapie der Vitiligo mit dem 308nm-Excimer-Laser – Teil III: Erfolgreiche Repigmentierung der Hände unter der Therapie mit dem 308nm Excimer-Laser. Vitiligo Information 3/2006, 11: 4-6
 
8. Kardorff, B, Dorittke P: Laser-Therapie der Rosazea – Teil II: Der Farbstofflaser. Rosacea Journal 2/2006, 3: 4-6
 
9. Kardorff, B, Dorittke P: Lasertherapie der Vitiligo mit dem 308nm-Excimer-Laser – Teil IV: Behandlung der progredienten generalisierten symmetrischen Vitiligo mit dem 308nm Excimer-Laser. Vitiligo Information 4/2006, 11: 18-21
 
10. Kardorff, B, Dorittke P: Laser-Therapie der Rosazea – Teil III: Der Erbium-YAG-Laser. Rosacea Journal 3/2006, 3: 6-9
 
11. Kardorff, B, Dorittke P: Laser-Therapie der Rosazea – Teil IV: Übersicht über die gebräuchlichsten Licht- und Lasersysteme. Rosacea Journal 4/2006, 3: 6-8
 
12. Kardorff, M: Evaluation des primären Rehabilitationserfolgs in der wohnortnahen dermatologischen Rehabilitation bei Psoriasis-Patienten. Akt Dermatol 2006; 32: 92-98
 
 
Vorträge, Fernsehsendungen, Radiobeiträge 2006
 
- „Bedeutung des 308nm Excimer-Lasers in der ästhetischen Medizin“: Vortrag Cosmedica Bochum 25.3.2006, Ruhr-Universität Bochum
 
- Planet-Wissen NEURODERMITIS: WDR, SWR, RBB, Br-alpha. Fernsehsendung vom 04.04.2006
 
- WDR 5 Leonardo: Hautverträglichkeit von Hygienetüchern. Radiosendung vom 04.07.2006
 
- „Lasertherapie chronischer Hautkrankheiten – Schuppenflechte, Neurodermitis, Rosacea, Vitiligo“ Mittwoch, 29. November 2006, im Rahmen der Vortragsreihe der Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Fachärzte Rheydt
 
-„AKUPUNKTUR: Die heilsame Wirkung der Nadeln“, am 22.11.2006 in Mönchengladbach zum Tag der Akupunktur
 
 
2005
 
1. Dorittke P, Kardorff B (2005): 7 Jahre Vereinigung VDL. Kosmetische Medizin 2/2005, S. 88
 
2. Kardorff B (2005): Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin (Ein Lehrbuch für Ärzte). Springer Verlag Berlin Heidelberg, 1. Auflage, 414 S., ISBN 3-540-21476-3
 
3. Kardorff, B (2005): VDL-Förderpreis 2005. Derm5/2005 (Okt). S. 384
 
4. Kardorff B, Dorittke P (2005): VDL-Förderpreis 2005. Kosmetische Medizin 3/2005, S. 158-159
 
 
Vorträge, Radiosendungen 2005
 
- 23.02.2005: Aktuelle Aspekte bei der Therapie und Diagnose des Atopischen Ekzems. Duisburg
 
- 29.06.2005: Einsatz von Botulinumtoxin A, nativer und quervernetzter Hyaluronsäure in der Dermatologie. Theorie und Praxis. Mönchengladbach
 
- 13.07.2005: Einsatz von Botulinumtoxin A, nativer und quervernetzter Hyaluronsäure in der Dermatologie. Theorie und Praxis. MG-Rheydt
 
- Service Technik und Umwelt, WDR5-Leonardo vom 11.07.2005, 16.05 Uhr: Nass oder trocken? Es gibt nicht die für Jeden gleiche ideale Rasur. (Radiosendung)
 
- 19.10.2005 Spezifische Immuntherapie mit Allergenen und Neurodermitistherapie. Duisburg
 
- 7.12.2005 Biologics, Biologica: Innovative Wege zur Therapie der Plaque-Psoriasis, Düsseldorf
 
 
Buchprojekt 2005
 
Bernd Kardorff (2005): Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der Ästhetischen Medizin. Ein Lehrbuch der modernen Dermatologie für Ärzte, Springer Verlag Heidelberg Berlin
 
 
2004
 
1. Dorittke P, Wahlen M, Hönig d´Orville, Kardorff B (2004): Hochdosierte und zielsichere Lasertherapie – Mit 308nm gegen die Psoriasis. MMW 7 12.2.04, S. 99/45. ISSN 1438-3276
 
2. Kardorff B (2004): Aquagener Pruritus. Derm 1/2004, 75-76, ISSN  0949-7633  0949-7633
 
3. Dorittke P, Wahlen M, Hönig d´Orville I, Kardorff B (2004): Der Arion Alexandrit-Laser in der Behandlung von Gefäßen. Kosmetische Medizin 2/2004, 25: 76-79 ISSN 1430-4031
 
4. Wahlen M, Dorittke P, Kardorff B (2004): Einsatz des Alexandrit-Lasers Arion zur schonenden und langanhaltenden Epilation. Kosmetische Medizin 1/2004, 25: 23-25 ISSN 1430-4031
 
5. Wahlen M, Dorittke P, Kardorff B (2004): Eine noninvasive Therapieoption – Zellulitis. Kosmetische Medizin 1/2004, 25: 47-48 ISSN 1430-4031
 
6. Kardorff B, Kardorff M, Dorittke P(2004). Nichtoperative Brustvergrößerung durch ein Vakuum-Büstenhalter-System als Gewebeexpander. JDDG 2004; 2: 289-293
 
7. Kardorff B: Antimykotika, Ciclopirox Dermaforum 2/2004
 
8. Kardorff B. (2004): Gesunde Haut. Springer Verlag Berlin Heidelberg
 
9. Kardorff B (2004): Beeinflussungsmöglichkeiten der Hautalterung. Bellheim Newsletter 02/03: 11-13
 
10. Matejka, Kardorff, Schnelle-Parker (2004): Hautpflege für Kinder im Vorschulalter. Ärztliche Praxis Pädiatrie 4/Jup-August 2004: 39
 
11. Kardorff B (2004): Dermatologie von A bis Z – Gesunde Haut. Demaforum Nr. 10, Okt 2004:20
 
12. Kardorff B, Dorittke P (2004): Alexandritlaser - Photoepilation und Gefäßbehandlung. Demaforum Nr. 10, Okt 2004:10
 
13. Matejka, Kardorff, Schnelle-Parker (2004): Hautpflege für Kinder im Vorschulalter. Ärztliche Praxis Dermatologie 5/September-Oktober 2004: 35
 
14. Kardorff B, Dorittke P (2004): Behandlungsmöglichkeiten der Neurodermitis mit dem 308nm-EXCIMER-LASER. Hautfreund 2/2004
 
 
Fernsehsendungen 2004
 
- Fortsetzung der 5-teiligen Real-TV-Dokumentation auf Guten Abend RTL und RTL-Extra über die von den Dres. B. Kardorff und P. Dorittke aus den USA nach Deutschland geholte Methode zur nichtoperativen Brustvergrößerung-, Straffung- und Formung.
 
- Frau TV (WDR, 3Sat), 07.01.04, 08.01.04, 10.01.04: Dr. Bernd Kardorff im Interview über Alternativen zur Brust-Operation
 
 
Buchprojekt 2004
 
Bernd Kardorff, Inga Hönig d´Orville (2004): Gesunde Haut - Ratgeber von A bis Z, Springer Verlag Heidelberg Berlin
 
 
Vorträge 2004
 
-„Laserbehandlung bei chronischen Hauterkrankungen“ auf der Messe Hautsache 2004 am 24. und 25.3.2004 in Dresden
 
-„Alternative Möglichkeiten der Brustmodellierung: Nichtoperative Vergrößerung-, Formung- und Straffung der weiblichen Brust - Eine kritische Wertung“, Fachvortrag auf der COSMEDICA 2004 veranstaltet von der  Ruhr-Universität Bochum
 
-„Nichtoperative Vergrößerung-, Formung- und Straffung der weiblichen Brust“,  Laienvortrag auf der COSMEDICA 2004 veranstaltet von der  Ruhr-Universität Bochum
 
-„ Botulinumtoxin und native Hyaluronsäure in der Dermatologie mit Patientendemonstrationen“, 17.3.2004, 31.3.2004, 28.04.2004, Mönchengladbach-Rheydt
 
-„Alexandrit-Laserepilation und 308nm Excimer-Laser in der Dermatologie“,  Wavelight-Laser-Treff, 23.4.2004, Dresden
 
- „Neue Aspekte im Langzeitmanagement des Atopischen Ekzems“, 24.3.2004
 
 
2003
 
1. Kardorff B., Dorittke P. (2003): 308nm-Excimer-Laser: Hoffnung für schwere Fälle, therapieresistente Psoriasis vulgaris. DERMAforum Nr. 1 Januar 2003, 12
 
2. Wahlen M, Kardorff B.: Therapie der resistenten Psoriasis mit dem Excimer-Laser . Haut 8/2003
 
3. Kardorff B, Hönig d´Orville I, Wahlen M, Kardorff M, Dorittke P (2003): Kombinationstherapie der Psoriasis vulgaris mit dem 308-nm Excimer Laser und Calcipotriol - Vorläufiger Erfahrungsbericht. Akt Dermatol 29: 217-264 Manuskriptpreis 2002 Georg Thieme Verlag Aktuelle Dermatologie
 
4. Hönig-d´Orville I, Dorittke P, Wahlen M, Kardorff B, (2003): Behandlung eines therapieresistenten atopischen Fußekzems mit dem Excimer-Laser (308 nm). HAUT 14, 76-80
 
5. Kardorff B., Dorittke P.(2003): Therapie des atopischen, hyperkeratotisch-rhagadiformen Hand- und Fußekzems mit dem Excimer-Laser (308nm). Derm 9 (5/2003): 318-322
 
6. Kardorff B, Hönig d´Orville I, Wahlen M, Dorittke P (2003): 308nm Excimer-Laser: Therapie der Prurigoform des Atopischen Ekzems im Erwachsenenalter. Kosmetische Medizin 2003, 24: 24-27
 
7. Kardorff B, Hönig d´Orville I, Wahlen M, Dorittke P (2003): Therapie der Rosazea Stadium II und III mit systemischer Gabe von Itraconazol. Derm 9, 47-51
 
8. Kardorff B, Hönig d´Orville I, Wahlen M, Dorittke P (2003): Schonende Therapie mit dem Excimer-Laser 308nm, lokale Vitiligo- ein Fall für den Laser. Hautnah 19, 72-76
 
9. Kardorff B (2003): Tinea pedis bei Sportlern. Kein Vorstoß ins Nagelbett. Dermaforum 4, April 2003, S. 16
 
10. Kardorff B (2003): Tauchkurs bei allergischem Asthma bronchiale ?. Forum HNO 5 (2003): 56-57
 
11. B. Kardorff, I. Hönig d´Orville, M. Wahlen, P. Dorittke: Frühzeitiges Erkennen von Respondern auf die UV-Phototherapie bei der generalisierten symmetrischen Vitiligo durch den Einsatz des 308nm Excimer-Lasers. JDDG Supplement 1, Band 1: 120; 42. DDG Tagung 6.-10.5.2003 Berlin: Poster (P5.64)
 
12. B. Kardorff, I. Hönig d´Orville, M. Wahlen, P. Dorittke(2003): Phototherapie der chronisch stationären Psoriasis mit dem 308nm Excimer-Laser. JDDG Supplement 1, Band 1: 120; 42. DDG Tagung 6.-10.5.2003 Berlin: Poster(P5.65)
 
13. Hönig d´Orville I, Dorittke P, Kardorff B (2003): Therapieoptionen beim Morbus Fox-Fordyce – Behandlungsversuch mit dem Erbium-YAG-Laser. Akt Dermatol 29: 127 -130 Manuskriptpreis 2002 Georg Thieme Verlag Aktuelle Dermatologie
 
14. Kardorff B., Schnelle-Parker G., Kardorff M., Wahlen M., Hönig d´Orville I.,. Dorittke P. (2003): Das „Hautmodell nach Kardorff, Schnelle-Parker“. Ein spieltherapeutisches Instrument zur Kurzzeit-Hautpflegeschulung von Patienten mit atopischer Dermatitis in der Praxis. Haut 2003; 14: 153 – 157
 
15. Kardorff B. (2003): Aquagener Pruritus. Derm 9;
 
16. Kardorff B, Schnelle-Parker G, Kardorff M, Wahlen M, Hönig d´Orville I, Dorittke P (2003): Erfolgreiche Reduktion des SCORAD-Scores bei Kindern mit atopischem Ekzem im 6-Wochen Vergleich durch Kurzschulung mit einem vereinfachten Hautmodell. JDDG 1: 451-456
 
17. Kardorff, B., Schnelle-Parker G.(2003): Hautmodell nach Dr. Kardorff und Schnelle-Parker. In: Pütz, J. et al.: Leben mit Allergien – Wege aus dem Irrgarten. Hobbythek Egmont VGS Köln; S. 53-54
 
18. Wilhelm, K., Kardorff B. (2003): Die Haut ist Kapitalismus pur.GQ 7/03; S. 25
 
19. Kardorff B. (2003): Fußmykosen – Hygiene ist das A&O. Kosmetische Praxis 3/2003: 20-22
 
20. Dorittke P., Kardorff B. (2003): Einsatz des Excimer-Lasers bei chronischen Hautkrankheiten. MMW
 
21. Kardorff B., Dorittke P.(2003): Therapie des atopischen Fußekzems mit dem 308nm-Excimer-Laser.
 
22. Kardorff B., Dorittke P. (2003): Therapie der progredient symmetrischen Vitiligo mit dem 308nm Excimer-Laser. Vitiligo-Information: Zeitschrift des Deutschen Vitiligo Vereins.
 
23. Kardorff, B., Dorittke, P. (2003): Laser bei Psoriasis – Wann, welchen, wie einsetzen? PSO Magazin 5/03, 8-11
 
24. Kardorff B., Dorittke P.: (2003): TALOS Excimer Laser Delivers Effective Treatment of Psoriasis, Atopic Dermatitis, Hypopigmentation and Vitiligo. Aesthetic Buyers Guide.
 
25. Bernd Kardorff, Inga Hönig d´Orville, Manuela Wahlen, Peter Dorittke (2003): Behandlung von Patienten mit schwerer Psoriasis bei bis zu 10%igem Körperoberflächenbefall mit dem 308nm Excimer Laser. JDDG, zur Korrektur
 
26. Bernd Kardorff; Inga Hönig d´Orville; Manuela Wahlen; Maria Kardorff; Peter Dorittke (2003): Frühzeitiges Einsetzen der follikulären Repigmentierung bei der Therapie der progredienten generalisierten Vitiligo mit dem 308nm Excimer-Laser. Hautarzt. Zur Korrektur

27. A. Delecki, N. Kathirgamanathan, Y. Rajakulendran, Injection of bacteraemic blood during epidural blood patching for PDPH – should we consider alternatives? International Journal of Obstetric Anesthesia 12 (2003), pp. 57 – 58.
 
 
Fernsehsendungen 2003
 
- Hobbythek-Neurodermitis (Jean Pütz, Sabine Fricke, Anna Dayton), Westdeutscher Rundfunk (WDR):, wissenschaftliche Begleitung der Sendung und Präsentation des Hautmodells nach Kardorff, Schnelle-Parker durch Dr. Bernd Kardorff
 
- Start der 5-teiligen Real-TV-Dokumentation auf Guten Abend RTL und RTL-Extra über die von Dres. Kardorff und Dorittke aus den USA nach Deutschland geholte Methode zur nichtoperativen Brustvergrößerung-, Straffung- und Formung.
 
 
Vorträge 2003
 
-„Der Excimer-Laser 308nm in der Dermatologie – Kostenmanagement am Beispiel von Psoriasis, Vitiligo und atopischem Ekzem“ in der PsoriSol-Klinik Hersbruck 26.09.2003
 
- „Einsatz von Botulinumtoxin in der Dermatologie“,  5.2.2003 Mönchengladbach, Fachvortrag vor Allgemeinmedizinern, Gynäkologen
 
- „Pimecrolimus (Elidel®)“ – „Innovation zur Therapie der Atopischen Dermatitis“, 26.2.2003,  Dermatologischer Stammtisch Düsseldorf
 
- „Aktuelle Entwicklungen zum Thema Botulinumtoxin in der Dermatologie“, 19.3.2003, Mönchengladbach für Dermatologen, Chirurgen
 
-„Lasergrundkurs: Neuester Stand der Lasertechnik in der dermatologischen Praxis“, „1450nm Dioden-Laser „Smoothbeam® (Candela) für Akne vulgaris
- Neue Einsatzmöglichkeiten eines “Faltenlasers”“, 10.5.2003, 2. Andernacher Lasersymposium in Koblenz
 
- „Neurodermitis – neue Therapiewege“, 27.03.2003, Mönchengladbach
 
- „Pimecrolimus – Ein neues Langzeittherapeutikum gegen die Neurodermitis; Aktuelle Entwicklungen in der Neurodermitistherapie“, Krefeld, 21.6.2003, Pädiater-Tagung
 
-„ Hyal-System: Aspekte und Probleme bei der Fotodokumentation der Therapieergebnisse mit Hyal-System“, Expertenmeeting, 9.5.2003, DDG-Tagung,  Berlin Hotel Seehof
 
- „Einsatz von Botulinumtoxin in der Dermatologie“, 9.7.2003, Mönchengladbach
 
-„ Botulinumtoxin und native Hyaluronsäure in der Dermatologie mit Patientendemonstrationen“, 8.10.2003, Mönchengladbach-Rheydt
 
-„Anwendung des Excimer-Lasers bei der Psoriasis“, 9.11.2003, 4. Jahrestagung der ISALS, Kamp-Lintfort
 
 
2002
 
1. Kardorff B., Dorittke P., Hönig d´Orville I., Wahlen M., Kardorff M. (2002): Mit dem Laser gegen die Psoriasis. Dermaforum 4 April 2002: 16
 
2. Kardorff B., Hönig d´Orville I., Wahlen M., Kardorff M., Dorittke P. (2002): Excimer Laser (308nm): Therapieoption bei Psoriasis vulgaris. Derm (8) 2002 : 338-344 (Heft 5/2002)
 
3. Kardorff B., Hönig d´Orville I., Kardorff M. Dorittke P. (2002): Bei Psoriasis unschlagbar – Praxis-Erfahrungen mit dem Excimer-Laser. Dermaforum 1 Januar 2002: 14
 
4. Kardorff B., Kardorff M. (2002): Patientenratgeber und kurzes Lexikon der Hautkrankheiten, Venenleiden, allergischen Erkrankungen und kosmetischen Medizin. 1. Auflage. BOD Norderstedt
 
5. Dorittke P., Wahlen M., Hönig d´Orville I., Kardorff B. (2002): TCA Peeling. Kosmetische Medizin 23: 105
 
6. Wahlen M, Dorittke P, Kardorff B. Therapie der superinfizierten Pseudofollikulitis bei Pili recurvati sive incarnati mit dem 694nm Long Pulse Ruby Laser. Akt Dermatol 2002; 28: 196-198 Manuskriptpreis 2002 Georg Thieme Verlag Aktuelle Dermatologie
 
7. Kardorff B. (2002): Vorgehensweise bei Zecken-Anamnesen. Derm (8) 2002: 378-381 (Heft 5/2002)
 
8. Kardorff B. (2002): Patientenratgeber... dermaforum Oktober 2002
 
9. Dorittke P., Wahlen M., Hönig d´Orville I., Kardorff B. (2002): Eine beachtenswerte Methode in der Lifestyle-Medizin: Beautytek. Kosmetische Medizin 4/2002, 23: 213
 
10. Dorittke P., Kardorff B., Wahlen M., Hönig d´Orville I.: Schnelle Vollremission mit 308 nm. Mit dem Excimer-Laser zielgenau gegen Psoriasis. ÄP (Ärztliche Praxis) Dermatologie 6/ Nov., Dez. 2002: 14
 
11. Kardorff B., Hönig d´Orville I., Wahlen M., Dorittke P. (2002):Beschleunigte Repigmentierung bei der progredienten generalisierten symmetrischen Vitiligo durch den Einsatz des 308 nm Excimer-Lasers. Z Hautkr 2002; 77: 614 (P10)
 
12. Kardorff B., Hönig d´Orville I., Wahlen M., Dorittke P. (2002): 308nm Excimer-Laser: Ein Durchbruch in der Phototherapie der Psoriasis und eine Alternative zur stationären Behandlung. Z Hautkr 2002; 77: 615 (P14)
 
13. Kardorff B., Hönig d´Orville I., Wahlen M., Dorittke P. (2002): Behandlung der progredienten generalisierten symmetrischen Vitiligo mit dem 308nm Excimer-Laser. Zeitschrift für ästhetische Dermatologie 3, 4/2002: 4-7
 
14. Dorittke P., Hönig d´Orville I., Wahlen M., Kardorff B. (2002): 308nm Excimer-Laser versus SUP-Phototherapie – Therapie der Psoriasis. Kosmetische Medizin 5/2002 23: 274 – 276
 
15. Amon, Kardorff (2002): Kongressbericht: „Excimer-Laser bei Hautkrankheiten“. Jatros Dermatologie 4-5/2002
Buchprojekt 2002
Bernd Kardorff, Maria Kardorff (2002): Patientenratgeber und kurzes Lexikon der Hautkrankheiten, Venenleiden, allergischen Erkrankungen und kosmetischen Medizin, BOD, Norderstedt
 
 
Vorträge 2002
 
-„Der Excimer-Laser 308nm in der Dermatologie – Erfahrungsbericht aus der Praxis, Ein Schritt in die Zukunft der Psoriasisbehandlung ? “ auf der 18. Münchner Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie am 26. Juli 2002, München
 
-„ Lasertherapie bei Psoriasis, Neurodermitis, Ekzem, Vitiligo, Narben und Akne“, „Therapie chronischer Hautkrankheiten mit dem Laser – Eine kritische Wertung“ auf der Messe Hautsache 2002 in Duisburg am 13. und 14. April 2002
 
- „Therapie der Vitiligo und Psoriasis mit dem Excimer-Laser“,  „Excimer-Laser in der kosmetischen Medizin“, Mitteldeutscher Arbeitskreis für ästhetische Chirurgie“, 04.10.2002 in Leipzig auf der  1. Jahrestagung des Mitteldeutschen Arbeitskreises für Ästhetische Chirurgie e.V.
 
 
2001
 
1. Kardorff Bernd (Interview) (2001) : Im Gespräch - Reha wohnortnah / Kämpfer für wohnortnahe Reha.
Derma-Online 01/2001
 
2. Kardorff B., Schnelle-Parker G., Küppers J., Kunze J. (2001) : Erkrankungsmanagement des Atopischen Ekzems im Kindesalter. Zeitschrift für Hautkrankheiten, H+G 2 (76), 77-83
 
3. Dorittke P., Kardorff B. (2001) : Striae cutis - ein unlösbares Problem ?. Kosmetische Medizin 3/2001 (22), 56
 
4. Bachert C., Kardorff B. (2001) : Allergische Erkrankungen in der Praxis, II. Auflage, Uni-Med Verlag Bremen
 
5. Kardorff B., Dorittke P. (2001) : VDL-Förderpreis 2000 - Begründung und Ehrenschrift zur Auswahl des Preisträgers. Kosmetische Medizin 1/2001 (22), 32
 
6. Kardorff B., Hönig d´Orville I., Kardorff M., Dorittke P. (2001): EXCIMER LASER (308 nm) - Therapie einer Patientin mit therapieresistenter Psoriasis vulgaris. Akt Dermatol 2001; 27: 357-360 Manuskriptpreis 2002 Georg Thieme Verlag Aktuelle Dermatologie
 
7. Kardorff B., Hönig d´Orville I., Kardorff M., Dorittke P. (2001): Therapie der Psoriasis vulgaris mit dem Excimer Laser (308 nm). Kosmetische Medizin 6/2001, 22 : 290-294
 
8. Baack P., Kardorff B. (2001): Leiden ohne Scham - Dermatosen im Analbereich. Derm 5/2001: 326-330
 
9. Baack P., Kardorff B. (2001): Leiden ohne Scham - Dermatosen im Analbereich. Gyn 5/2001: 286-290
 
10. (Landes E. (2001): Die Haut im Alter. Grünenthal. Echo-Verlags-Gruppe 2001. Abbildungen aus der Praxis Kardorff/ Dorittke S. 27)
 
 
Buchprojekt 2001
 
Claus Bachert, Bernd Kardorff (2001): Allergische Erkrankungen in der Praxis, II. Auflage, Uni-Med Science Bremen

Vorträge 2001

- „Elternschulung bei Neurodermitis“, 9.5.2001 BAR Husum Berufsförderungswerk (Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation)
 
- „Neurodermitis-Schulungen und Wohnortnahe Dermatologische Rehabilitation“, Kerpen
 
- Arzt-Patienteninteraktion, Vortrag und Rollenspiel vor den Regionalgruppenleitern des Deutschen Psoriasis Bundes am 30.06.2001 in der Rhein-Klinik St. Joseph Duisburg
 
-„Gewichtskontrolle und Gewichtsabnahme durch Ernährung und Bewegung“, am 17.07.2001, Institut für Sportwissenschaften, Heinrich Heine Universität Düsseldorf
 
- „Leiden ohne Scham ? Dermatosen im Perianal-Bereich“ , „Jelliproct® - ein Therapeutikum im praktischen Einsatz“, München, 21.09.2001
 
 
2000
 
1. Kardorff B., Schnelle-Parker G., Küppers J., Kunze J. (2000) : Das Duisburger Hautmodell - ein neues Element in der spieltherapeutischen Neurodermitis-Schulung von Kindern und Kleinkindern. päd (Praktische Pädiatrie) (6), 74-81
 
2. Kardorff Bernd (2000) : Wohnortnahe Dermatologische Rehabilitation - Eine attraktive Therapieoption für chronisch hautkranke Patienten. Der Deutsche Dermatologe 11/2000, 782-790
 
 
1999
 
1. Kardorff B., Chantelau E. (1999) : Integrierte stationäre und ambulante Behandlung der diabetischen Podopathie durch spezialisierte Internisten. S.: 337-347 In : Chantelau E., Spraul M. : Amputation ? Nein danke ! 2. Auflage. Verlag Neuer Merkur GmbH München
 
2. Kardorff B., Kunze J. (1999) : Neurofibromatose Typ I (Morbus Recklinghausen) : Erbium-YAG-Laser-Therapie von kutanen Neurofibromen - Nachbeobachtung über ein Jahr. derm 5
 
3. Kardorff B., Kunze J. (1999) : Argon -, Erbium-YAG - und CO2-Laser : Beispielhafte Indikationen und Therapieergebnisse in der dermatologischen Praxis. derm 4 :
 
4. Kardorff B., Schnelle-Parker G., Küppers J., Kunze J. (1999) : Das Duisburger Hautmodell - ein neues Element in der spieltherapeutischen Neurodermitis-Schulung von Kindern und Kleinkindern. derm 5 : 310-317
 
5. Kardorff B., Kunze J. (1999) : Lupus erythematodes, DD: Spinaliom der Nase. derm 5
 
6. Kardorff B., Kunze J. (1999) : Verdacht auf halbseitigen discoiden Lupus erythematodes versus Artefakt ?. derm 5
 
7. Kardorff B., Schnelle-Parker G., Detering H., Küppers J., Kunze J. (1999): Erste Ergebnisse des zukunftweisenden Therapiekonzepts "Wohnortnahe dermatologisch-allergologische Rehabilitation" inmitten eines städtischen Ballungsgebietes. Hautarzt (50) 1, 57
 
8. Kunze J., Kardorff B. (1999) KUVA-Therapie der Vitiligo, integriert in ein wohnortnahes Langzeittherapiekonzept. Hautarzt (50) Supplement 1, 127
 
9. Kardorff B., Schnelle-Parker G., Küppers J., Kunze J. (1999) : Erkrankungsmanagement des atopischen Ekzems im Kindesalter - Umfassendes Konzept zur Betreuung von an Atopischem Ekzem erkrankten Kindern in Nordrhein-Westfalen. Eingereicht bei der ZHG
2. Platz des Hans Karrer Förderpreises 1999 für Dermatologie im Kindesalter
 
10. Bachert C., Kardorff B., Virchow C. (1999): Allergische Erkrankungen in der Praxis, I. Auflage, Uni-Med Verlag Bremen
 
11. Kardorff B., Schnelle-Parker G., Detering H., Küppers J., Kunze J. (1999) : Interdisziplinäre "Wohnortnahe Rehabilitation" in Nordrhein-Westfalen - Zwischenergebnisse eines zukunftweisenden dermatologischen Langzeittherapiekonzepts. Zeitschrift für Hautkrankheiten, H+G 10 (74), 626 (P56) (2. Tagung der Dermatologischen Wissenschafts- und Fortbildungsakademie, Bonn 15.-17.10.1999)
 
12. Kardorff B., Kunze J. (1999) : KUVA-Sole-Therapie der progredient-symmetrischen Vitiligo im Rahmen eines wohnortnahen Langzeit-Therapiekonzepts. H+G 10 (74), 626 (P57) (2. Tagung der Dermatologischen Wissenschafts- und Fortbildungsakademie, Bonn 15.-17.10.1999)
 
 
Fernsehsendungen 1999
 
- NRW im Gespräch – Mittagsmagazin des WDR-Fernsehens am 27.05.1999: Studiogast zum Thema Neurodermitis: Dr. Bernd Kardorff aus Mönchengladba
ch
 
 
Buchprojekt 1999
 
Claus Bachert, Bernd Kardorff (1999): Allergische Erkrankungen in der Praxis, Uni-Med Verlag Bremen
 
 
1998
 
1. Kardorff B., Schnelle-Parker G., Detering H., Kunze J (1998): Presentation of a new holistic therapy concept for chronic skin diseases in Germany. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology (JEADV) Vol.11, Supplement 2: 258 (P314)
 
2. Kardorff B., Kunze J. (1998) : Präsentation des neuartigen Konzepts "wohnortnahe dermatologische Rehabilitation " am Beispiel einer Patientin mit ausgeprägter Psoriasis vulgaris. Akt. Dermatol. 24 : 221-225 1. Platz beim Manuskriptpreis 1998 Georg Thieme Verlag Aktuelle Dermatologie
 
3. Kardorff B. (1998) : Neurofibromatose Typ I (Morbus Recklinghausen) : Kombinierte Erbium-YAG-Laser- und Exzisionstherapie von kutanen Neurofibromen. derm 4 : 404-406
 
4. Kardorff B., Kunze J.(1998): KUVA-treatment of vitiligo integrated in a holistic therapy-concept next to the patient´s home. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology (JEADV) Vol.11, Supplement 2: 318 (P563)
 
5. Kardorff B., Kunze J. (1998): Kompendium der interdisziplinären Fachvorträge des 1. Nordrheinwestfälischen Psoriasis-Tags. Rhein-Klinik St.Joseph, Duisburg
 
6. Onsa M., Kardorff B., Kunze J. (1998): Ortsnahe dermatologische Rehabilitation – Konzept und erste Ergebnisse -. Präsentiert als Poster anlässlich der 1.Tagung der Dermatologischen Wissenschafts- und Fortbildungsakademie Nordrhein-Westfalen in Bonn
 
 
1997
 
1. Kardorff B., Kunze J. (1997): Wohnortnahe dermatologisch-allergologische Rehabilitation von Kindern im Ruhrgebiet. PÄD (Praktische Pädiatrie) 2: 140 – 143
 
2. Kardorff B., Kunze J. (1997): Erfolgreiche Behandlung mit Khellin und UVA sowie Psychologischer Betreuung bei generalisierter Vitiligo. derm 3: 334- 336
 
 
1996
 
1. Kardorff B., Chantelau E.(1996): Integrierte ambulante und stationäre Behandlung des diabetischen Fuß-Syndroms durch spezialisierte Internisten. S. 74-82. In: Wolfgang Hepp (Hrsg.) : Der diabetische Fuß. Blackwell Wissenschafts-Verlag Berlin Wien
 
2. Kardorff B., Kunze J. (1996) : Bade-PUVA-Therapie bei disseminierter zirkumskripter Sklerodermie und Lichen sclerosus et atrophicus. derm 2 : 61-63
 
3. Onsa M., Kardorff B., Kunze J. (1996): Wohnortnahe dermatologische Rehabilitation – Konzept und erste Ergebnisse - Präsentiert als Poster anlässlich der 126. Tagung der Vereinigung Rheinisch-Westfälischer Dermatologen in Münster
 
 
1995
 
1. Kardorff B., Kunze J. (1995) : Solides Basaliom auf präexistentem Naevus sebaceus mit Wundmyiasis. hautnah 3 : 258-260
 
2. Kardorff B., Fuchs M., Kunze J. (1995) : Kontaktallergien auf Nagellack. Akt. Dermatol. 21 : 349-352 Manuskriptpreis 1995 Georg Thieme Verlag Aktuelle Dermatologie
 
 
1992
 
1. Kardorff B. (1992): Ergebnisse einer integrierten ambulanten und stationären internistischen Behandlung des "diabetischen Fußes". Präv.-Rehab. (4) Nr.1: S.1-8

2. Kimmerle R, Heinemann L, Delecki A, Berger M : Severe Hypoglycemia – Incidence And Predisposing Factors In Pregnancies Of Type I Diabetic Women. Diabetes Care 15 : 1034 – 1037 , 1992.
(Anmerkung: Für diese Studie wurde Herrn Dr. Delecki im Juni 1997 der Doktortitel verliehen: (Dr. med., Heinrich-Heine Universität Düsseldorf).
Die Doktorschrift und die darin geschilderten Resultate hatten über Jahre die Behandlung dieser Patientinnengruppe in Deutschland beinflusst.)
 
 
1991
 
1. Abstract in Diabetologia Volume 34, Supplement 2 August 1991, anlässlich der 27. Jahrestagung der Europäischen Diabetesgesellschaft in Dublin 1991 über die konservativen Therapieergebnisse beim Diabetischen Fuß-Syndrom.