Hautarztpraxis
Dr. med. Dorittke u.
Dr. med. Kardorff
Moses Stern Strasse 1
41236 Mönchengladbach

Zufahrt über Parkhaus Real/Theater Odenkirchener Straße

Telefon
0 21 66 - 43 47 4

Kontakt
E-Mail
info@dorittke-kardorff.de

Praxis Mönchengladbach

Mo.: 08:00 - 13:00 und 14:30 - 18:00
Di.: 08:00 - 13:00 und 14:30 - 18:00
Mi.: 08:00 - 14:00
Do.: 08:00 - 13:00 und 14:30 - 18:00
Fr.: 08:00 - 14:00

Praxis Korschenbroich

Mo.: 08:00 - 12:00
Di.: 08:00 - 12:00 und 15:00 - 20:00
Mi.: 08:00 - 12:00 und 15:00 - 20:00
Do.: 08:00 - 12:00 und 15:00 - 18:00
Fr.: 08:00 - 14:00

Infos zu unserer offenen Sprechstunde
Hautarztpraxis
Dr. med. Dorittke u.
Dr. med. Kardorff
Moses Stern Strasse 1
41236 Mönchengladbach

Zufahrt über Parkhaus Real/Theater Odenkirchener Straße

Telefon
0 21 66 - 43 47 4

Kontakt
E-Mail
info@dorittke-kardorff.de

News

7 Tipps für den richtigen Umgang

Multiresistente Keime sind derzeit in aller Munde. Bei diesen Erregern wirken die meisten Antibiotika nicht mehr. Experten der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) geben Patienten wichtige Tipps zu Einnahme und Dosierung von Antibiotika. Resistenzen vermeiden Als Antibiotika werden Arzneimittel bezeichnet, die das Wachstum v... [mehr]

20.11.2018 | Von: Simone Lang

Schnelle Hilfe für den unteren Rücken

Eine falsche Bewegung – und schon zwickt es im unteren Rücken. Linderung versprechen da praktische Wärmepflaster. Doch in welchen Fällen helfen sie wirklich? Moderate Wärme entspannt die Muskeln Thermotherapie, also den Einsatz von Wärme zu heilenden Zwecken, gibt es schon lange. So greifen die meisten Deutschen beispielsweise b... [mehr]

19.11.2018 | Von: Sara Steer

Wenn lange Nächte Schatten werfen

Stress, Überarbeitung oder durchwachte Nächte – es gibt viele Gründe für dunkel umschattete Augen. In den meisten Fällen sind Augenringe ein sichtbares Zeichen dafür, dass Ihr Körper Erholung braucht. Doch es gibt auch Menschen, die ohne Stress oder lange Nächte Augenringe haben. Was Sie gegen die lästigen Schatten tun können und wi... [mehr]

17.11.2018 | Von: Simone Lang

Langschläfer leben gesünder

Täglich mehr als 7 Stunden Schlaf mit wenigen Unterbrechungen senken das Risiko für Arterienverkalkung (Arteriosklerose). Kardiologen raten zu ungestörter und ausreichend langer Nachtruhe. Zu kurzer oder unterbrochener Schlaf verstopft Arterien Spanische Kardiologen untersuchten eine Woche lang das Schlafverhalten von fast 4000 gesunden P... [mehr]

16.11.2018 | Von: Simone Lang

Verweildauer in Nase entscheidend

Schnupfen ist meist harmlos, im Alltag aber trotzdem ein lästiger Begleiter. Nasensprays helfen dabei, die Atmung zu erleichtern. Um eine maximale Wirkung zu erreichen, ist es wichtig, dass bei der Anwendung ein paar einfache Regeln eingehalten werden. Sprühlösungen verteilen sich leichter Ob Sprühlösung oder Nasentropfen – vor ... [mehr]

15.11.2018 | Von: Sara Steer

Archiv

2012

Tags